Wasser marsch! Wir halten Ihr Kanalsystem in Schuss.

Das Thema Wasser spielt bei Saubermacher eine große Rolle: Das Unternehmen wartet Kanalnetze sowie Sickerschächte und säubert Abwasserbecken von Industriebetrieben. Der Umweltpionier kümmert sich ganz nebenbei auch um die Reinigung und Desinfektion von Trinkwasserleitungen.

Nichts geht mehr.

Verstopfung in Küche, Bad oder WC? Gestank & Co kann ganz schön auf die Nerven gehen, besonders am Wochenende. Aber auch durch Starkregen verursachte Überschwemmungen zeigen, wie wichtig das regelmäßige Reinigen der Abwassernetze und Sickerschächte ist. Während Kommunen und Abwasserverbände für die Wartung des öffentlichen Kanalnetzes zuständig sind, muss sich der private Hauseigentümer selbst um die ordnungsgemäße Instandhaltung seines Hausanschlusskanals kümmern.

Die besten Mittel.

Mit „Aqua Services“ bietet Saubermacher sämtliche Leistungen rund um den Kanal für Kommunen, Verbände, Industrie- und Gewerbebetriebe sowie Privathaushalte an. Eine regelmäßige Wartung und Reinigung verringert die Kosten für die Erhaltung deutlich, beugt unliebsamen Überraschungen vor und verlängert gleichzeitig die Lebensdauer. Saubermacher setzt dabei auf die „qualitätsgesicherte Kanalerhaltung“. Darunter fallen etwa die Hochdruckreinigung von Kanalisationsanlagen und Sonderbauwerken, die TV-Inspektion und Kanaldokumentation, die Dichtheits- und Anschlussprüfung durch Signalnebelverfahren, Sanierungspläne, Laboranalysen u.v.m. Die top ausgebildeten und erfahrenen Profis von Saubermacher stellen mit einer hochmodernen Ausrüstung eine rasche und qualitätsgesicherte Auftragsabwicklung sicher.

Ein Molch für sauberes Trinkwasser.

Darüber hinaus reinigt und desinfiziert Saubermacher auch Trinkwasserleitungen. In den Rohrleitungen bilden sich im Laufe der Zeit Ablagerungen wie etwa Kalk, Rost oder sonstige Rückstände. Die Ablagerungen lassen Wirbel entstehen, die wiederum die Fließgeschwindigkeit des Wassers reduzieren.
Der Prozess ist schleichend und zeigt sich durch einen steigenden Strombedarf der Pumpanlagen bei gleichzeitig sinkenden Fördermengen. Mit Hilfe von speziellen Verfahren, wo auch sog. Molche zum Einsatz kommen, können die Ablagerungen ausgeschleust werden. „Durch die Reinigung konnten wir den Energiebedarf um 30% reduzieren und die Produktion um 20% steigern“, zeigt sich Martin Niggas, Geschäftsführer des Wasserverbandes Lannach-St.Josef, mit dem erfolgreichen Reinigungseinsatz von Saubermacher sehr zufrieden.


Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Kompetente Beratung und Erstellung von individuellen Reinigungs- und Instandhaltungskonzepten
  • Rasche und qualitativ hochwertige Abwicklung aufgrund von erfahrenem und geschultem Fachpersonal
  • Zeitersparnis durch modernste und leistungsstarke Fahrzeugtechnologie
  • Bestes Preis-Leistungsverhältnis
  • 24 Stunden Abwasser-Alarm


Hilfreiche Links: